Warum machen wir Fotos? Weil wir zum Beispiel den besonderen Augenblick einer Hochzeit festhalten wollen, um ihn zu teilen und auch nach Jahren noch in diesen wunderbaren Erinnerungen schwelgen zu können. Sicher, das geht auf die Schnelle mit einer Fotostrecke auf dem Smartphone oder Tablet oder einer Power Point Präsentation in der Gesellschaft von Familie und Freunden. Eine kreative Möglichkeit, in der weitaus mehr Herzblut steckt: Ihr gestaltet ein Fotobuch – entweder ganz für euch oder als Geschenk für einen wichtigen Menschen, dem ihr zeigen wollt, wie sehr ihr die gemeinsam verbrachte Zeit schätzt. Das kann je nach persönlichem Anspruch mit sehr viel Aufwand verbunden sein. Zudem sollen möglicherweise nicht nur ihr, sondern auch Außenstehende, die keinen Bezug zu euren Bildern haben, Spaß daran haben, in dem Fotobuch zu blättern. Snapfish hat ein paar nützliche Tipps zusammengestellt, die euch dabei helfen, ein Fotobuch ganz nach euren Vorstellungen zu gestalten.

Photo book tips 4 Weiterlesen

Straßenfotografie – was ist das eigentlich? Ganz allgemein ist damit eine Spielart der Fotografie gemeint, die Momente einfängt – auf der Straße, in Parks oder auf Märkten. Dabei können einzelne Personen oder Passantengruppen, aber auch Gebäude, Geschäfte oder Cafés im Fokus stehen, oftmals als Momentaufnahme, aber ebenso als Bildergeschichte. Der entscheidende Faktor ist, dass die fotografierten Menschen nicht realisieren, dass sie fotografiert werden und sich deshalb natürlich und ungezwungen verhalten. Dabei versucht der Fotograf in alltäglichen Situationen positive wie negative Emotionen von Menschen festzuhalten und herauszustellen. Straßenfotografien sind in erster Linie schwarzweiß. Das macht die Bilder authentisch und der Betrachter kann leichter eine emotionale Verbindung zu den Motiven aufbauen. Soviel zur Theorie. Damit ihr euch selbst an der Straßenfotografie versuchen könnt, haben wir ein paar simple, aber wichtige Tipps zusammengestellt:

Straßen-Fotografie_Tricks

 

Auf Situationen einlassen: Wenn ihr nun mit eurer Kamera im Anschlag auf der Straße auf der Suche nach einem interessanten Motiv seid, solltet ihr euch auf die Stimmung der Umgebung und die jeweiligen Situationen einlassen. Beim genaueren Betrachten entdeckt man Details, die man ohne bewusstes Hinsehen nie entdeckt hätte– lasst den Moment auf euch wirken. Nehmt euch also genug Zeit für eure Foto-Tour.

Weiterlesen

Die Weite und Erhabenheit eines Landstrichs gibt ein tolles Motiv ab, sodass dabei ohne spezielle Ausrüstung ein schönes Foto herauskommt. Hier geht es um den Blick auf das große Ganze, Details treten eher in den Hintergrund. Aber gerade im Kleinen wartet eine spannende Welt auf den Fotografen, die es zu entdecken gilt. Eine Welt, die normalerweise leicht übersehen wird. Mit diesem Universum der Details beschäftigt sich die Makrofotografie. Darin werden Objekte bis zu einem Abbildungsmaßstab von circa 1:1 fotografisch eingefangen. Wir von Snapfish haben für euch einige Tipps und Tricks zusammengestellt – ohne verwirrende technische Details –, um euch auf eurer Reise durch diesen faszinierenden Bereich der Fotografie zu begleiten:

Makrofotografie 4

Weiterlesen

Menschen, mit ihren vielseitigen Charaktereigenschaften, sind als interessantes Motiv gar nicht wegzudenken. Vielleicht gehört die Porträtfotografie deshalb zu den beliebtesten Genres in der Fotografie. Wir machen Bilder von Menschen, um sie uns zum Beispiel in Erinnerung zu behalten oder weil wir sie uns wegen ihres besonderen Wesens, sei es das gutmütige Lächeln oder die wunderschönen Augen, immer wieder gerne anschauen. Ihr steht vor der Herausforderung, dieses einzigartige Wesen, den Ausdruck und die Stimmung eines Menschen einzufangen. Wir haben Tipps zusammengestellt, die euch dabei helfen, dem Menschen gerecht zu werden, den ihr euch als Motiv gewählt habt.

Weiterlesen

QUATSCH + Baugerüst

Kinobesuche sind oft unvergesslich schöne und aufregende Erlebnisse – vor allem für die Kleinen unter uns. Sie sind von originellen Charakteren, abenteuerlichen Geschichten und lustigen Momenten fasziniert und genau solch ein Leinwandabenteuer möchten wir euch mit „Quatsch und die Nasenbärbande“ vorstellen. Alles rund um den Kinofilm und wie Snapfish euch die Zeit vor dem Filmstart versüßen möchte, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

Schwarz-Weiß

Bilder leben von Kontrasten: Noch bevor das Auge Farben erkennt, nimmt es Kontraste wahr – und diese kommen in einem Schwarz-Weiß-Bild besonders gut zur Geltung. Deshalb profitieren vor allem Fotos, die vom Motiv und Bildaufbau her kontrastreich sind, von einer Schwarz-Weiß-Umsetzung und verleihen dem Bild dabei einen Hauch von Nostalgie. Aber auch Filter sind beliebte Mittel, um Bildern mehr Wirkung und Aussagekraft zu geben. Doch wann Schwarz-Weiß, Farbe oder einen Filter benutzen?

Weiterlesen