/2/privacypolicy privacypolicy production snapfishde snapfish_de true de EMEA CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) false
privacypolicy
getBannerIndex: ,getAllBannerIndex: 1,
1
true,1
BIS ZU 50% RABATT AUF ALLE PRODUKTE - Gutscheincode: SPEND1018 - Angebotsbedingungen Kostenlose 10x15 Fotoabzüge mit der FreePrints App
Loading...
X
  • single-page-app/@flag :off
  • single-page-app/@env :staging, regression, pre-prod, production
  • GlobalContextInfo/@env :production
  • single-page-app/@service :store
  • single-page-app/@store-page-level-flag : off
  • single-page-app/@store-pages :
  • GlobalContextInfo/@pageUrl :/2/privacypolicy
  • GlobalContextInfo/@pageName :privacypolicy
  • $photo-library-app :false

Datenschutzerklärung

Datum des Inkrafttretens 04/06/2018

Bei Snapfish helfen wir Ihnen, Ihre Fotos zum Leben zu erwecken. Unabhängig davon, ob Sie ein neuer Snapper oder ein professioneller Fotograf, ein stolzes Elternteil oder ein fantasievoller Teenager, ein passionierter Haustierbesitzer oder ein begeisterter Outdoor-Enthusiast sind, Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.

In dieser Datenschutzerklärung wird dargelegt, welche Daten Snapfish, LLC („Snapfish“, „wir“, „uns“ oder „unser“) erfasst, verwendet, weiterleitet, speichert und schützt und welche Auswahlmöglichkeiten Sie haben. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Websites, Online-Dienste und mobile Anwendungen (zusammen die „Dienste“), auf denen diese Datenschutzerklärung veröffentlicht ist. Ihre Nutzung der Dienste unterliegt ebenfalls unseren Nutzungsbedingungen.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung UND DIE NUTZUNGSBEDINGUNGEN vollständig zu lesen, damit Sie unsere Datenschutzpraktiken verstehen, bevor Sie unsere WEBSITE, Produkte und Dienste nutzen. DURCH DIE NUTZUNG UNSERER WEBSITE, PRODUKTE UND DIENSTE BESTÄTIGEN SIE, DASS SIE DIE IN DIESER Datenschutzerklärung BESCHRIEBENEN VERFAHREN gelesen und verstanden haben.

Nach oben

Welche Art von Daten erfasst Snapfish und warum?

Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Geschichte von Menschen, Orten und Erinnerungen zu erzählen, die Sie schätzen. Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihre Fotos in wunderschöne, persönliche Dekors, Fotobücher, Becher, Drucke, Geschenke und vieles mehr zu verwandeln, auf die Sie stolz sein können und an denen Sie jahrelang Freude haben können. Wenn Sie Produkte und Dienste von Snapfish verwenden, erfassen wir bestimmte Daten über Sie und Ihre Online-Gewohnheiten. Die Art der von uns erfassten Daten hängt von der Art der Produkte und Dienstleistungen ab, die Sie verwenden. Zum Beispiel:

  • Daten über Sie und Ihr Snapfish-Konto: Wenn Sie digitale Fotos hochladen oder andere Fotos in den Diensten anzeigen möchten, stellen Sie uns folgende Daten zur Verfügung:

    • Ihren Vor- und Nachnamen
    • Ihre E-Mail-Adresse
    • Ein Passwort

Diese Daten sind zur Erstellung und Nutzung Ihres Snapfish-Kontos erforderlich, damit Sie alle Ihre digitalen Fotos und andere Snapfish-Aktivitäten an einem Ort speichern können. Wir verwenden Ihre Daten zur Überprüfung Ihrer Identität, Ihres Kontos und Ihrer Kontoaktivitäten, um die Sicherheit Ihrer Transaktionen zu gewährleisten.

Wenn Sie sich entscheiden, unsere Produkte zu kaufen und/oder unsere Dienste zu nutzen, werden wir Ihre Daten und Informationen über Ihre Nutzung unserer Produkte und Dienste erfassen und analysieren, um unsere Produkte und Dienste zu entwickeln und zu verbessern. Wir verwenden Ihre Daten zur Bereitstellung und Personalisierung unserer Dienstleistungen, auch mit Hilfe automatisierter Systeme, damit diese für Sie relevanter und nützlicher sein können.

  • Information über Ihre Gäste: Ein „Gast“ ist definiert als jemand (d. h. Ihre Freunde, Familie, Kollegen), der zur Nutzung der Dienste eingeladen wird, um ein Album zu sehen. Es gibt vier Möglichkeiten, wie Sie Ihre Fotos mit Gästen teilen können:

    • Per E-Mail. Wir werden nach den E-Mail-Adressen Ihrer Gäste fragen. Die E-Mail-Adresse ist unerlässlich, um Ihre Snapfish-Fotos mit den Gästen in unseren Diensten per E-Mail zu teilen. Der Gast muss jedoch über ein Snapfish-Konto verfügen, um die freigegebenen Alben anzeigen zu können.
    • Auf unserer mobilen App. Wenn Sie Ihre Fotos über Ihr Mobiltelefon per SMS/Textnachricht mit Gästen teilen möchten, fragen wir Sie nach den Mobiltelefonnummern Ihrer Gäste. Wenn Sie diese Option auswählen, müssen Sie eine Telefonnummer eines Gastes aus der Kontaktliste Ihres Mobiltelefons eingeben, die Fotos auswählen, die Sie teilen möchten, und diese Fotos an den ausgewählten Gast senden. Wenn Sie Ihr Foto(s) per SMS/Textnachricht teilen möchten, erhält der Gast eine Textnachricht mit dem von Ihnen freigegebenen Foto, er wird jedoch das Album nicht sehen.
    • Über einen Link. Sie können Ihre Fotos und/oder Alben auch über einen Link teilen. Bitte beachten Sie jedoch, dass jeder, der über diesen Link verfügt, sich Ihre Fotos und/oder Alben anzeigen lassen kann.
    • Über Facebook. Sie können Ihre Fotos und/oder Alben auch über Facebook teilen, aber bitte beachten Sie, dass jeder, der Zugang zu Ihrem Facebook-Beitrag hat, Ihre Fotos und/oder Alben sehen kann.

Wenn Sie Ihre Fotos/Alben über unsere Website teilen, sehen Ihre Gäste nur die Fotos und/oder Alben, die Sie mit ihnen geteilt haben, Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten. Ihre anderen Fotos und Alben können sie sich nicht anzeigen lassen.

Bevor Sie uns E-Mail-Adressen und Mobiltelefonnummern Ihres Gastes mitteilen, sorgen Sie dafür, dass Sie die Einwilligung des Gastes haben, oder dass Ihre Beziehung derart gestaltet wird, dass der Gast zustimmen würde, eine E-Mail zu erhalten oder per Telefon kontaktiert zu werden.

  • Ihre Kontaktdaten: Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen, erfassen wir:

    • Ihren Vor- und Nachnamen
    • Ihre E-Mail-Adresse
    • Ihre Rufnummer

Wir verwenden diese Daten, um Ihre Identität zu überprüfen und auf Ihre Fragen oder Bedenken einzugehen. Zusätzlich zu Ihrem Vornamen, Nachnamen und Ihrer E-Mail-Adresse können wir Sie bitten, Ihre Rufnummer und/oder das Datum Ihrer letzten Transaktion zu verifizieren, um Ihre Identität sicherzustellen.

Wir können Ihre Kontaktdaten auch dazu verwenden, Ihnen Newsletter zu senden, Neuigkeiten zu neuen Snapfish-Produkten, -Funktionen und -Diensten mitzuteilen, auf Ihre Wünsche und Anfragen zu antworten oder mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Probleme und Fragen zu Ihrem Konto zu klären.

  • Daten, die Sie uns bei der Durchführung unserer Umfragen zur Verfügung stellen: Wenn Sie sich für eine Teilnahme an unserer Umfrage entscheiden, geben Sie folgende Daten weiter:

    • Ihre Kontaktdaten, wie Namen und E-Mail-Adresse
    • Ihr Alter und Geschlecht
    • Ihre Antworten zu unseren Fragen aus der Umfrage
    • Alle weiteren Informationen, die Sie uns im Kommentarfeld zur Verfügung stellen möchten

Unsere Umfragen dienen dazu, Ihr Feedback zu sammeln, damit wir unsere Dienste kontinuierlich verbessern können. Die Teilnahme an diesen Umfragen ist vollkommen freiwillig und Sie haben die Wahl, ob Sie diese Informationen weitergeben möchten oder nicht. Für diese Umfragen können wir einen Drittanbieter einsetzen. Wenn Sie Probleme aufzeigen und/oder unsere Hilfe in Bezug auf unsere Umfragen anfordern, wenden wir uns möglicherweise an Sie, um Ihr Anliegen zu klären.

  • Öffentlicher Bereich für Veröffentlichungen:

Bitte beachten Sie, dass alle Informationen, die Sie in eine Nachricht einfügen, die Sie in einem Chatroom, einem Forum oder einem anderen öffentlichen Bereich posten, für jeden, der Zugang zum Internet hat, verfügbar sind. Dazu gehören beispielsweise Kommentare, die Sie auf dem Blog unserer Website oder über unsere Facebook-Aktivitäten veröffentlichen. Wenn Sie nicht möchten, dass Personen Ihre personenbezogenen Daten oder andere Informationen kennen, fügen Sie sie nicht in eine Nachricht ein, die Sie öffentlich posten.

BITTE SEIEN SIE SEHR VORSICHTIG, WENN SIE INFORMATIONEN IN CHATROOMS, FOREN UND ANDEREN ÖFFENTLICHEN BEREICHEN FÜR VERÖFFENTLICHUNGEN PREISGEBEN. WIR SIND NICHT VERANTWORTLICH FÜR DIE NUTZUNG DER INFORMATIONEN DURCH DRITTE, DIE SIE IN CHATROOMS, FOREN UND ANDEREN ÖFFENTLICHEN BEREICHEN FÜR VERÖFFENTLICHUNG OFFENLEGEN.

  • Ihre Social Media-Daten: Wenn Sie Fotos über Ihr Social Media-Konto in Ihr Snapfish-Konto hochladen möchten, erfassen wir folgende Daten:

    • Ihre öffentlichen Social Media-Profildaten einschließlich unter anderem:

      • Ihren Vor- und Nachnamen
      • Ihre E-Mail-Adresse
      • Geschlecht
      • Alter
      • Ort
      • Andere Informationen, die Sie freiwillig in Ihrem öffentlichen Social Media-Profil geteilt haben
    • Ihre Social Media-Fotos, die Sie auf Ihr Snapfish-Konto übertragen möchten

Wir verwenden diese Daten, um Ihr Social Media-Konto zu verifizieren und Ihre Fotos von Ihren Social Media-Seiten direkt auf Ihr Snapfish-Konto hochzuladen.

Wir können diese und weitere Daten über Sie und Ihren Social Media-Konto und Ihre Aktivitäten auch erfassen, wenn Sie mit Snapfish über verschiedene soziale Medien interagieren, zum Beispiel indem Sie uns auf Facebook mögen oder uns auf Twitter folgen. Die Daten, die wir von Ihrem sozialen Netzwerk erhalten, sind von Ihren Datenschutzeinstellungen abhängig. Bitte überprüfen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen auf Social Media-Websites von Drittanbietern und passen Sie diese gegebenenfalls an, bevor Sie diese mit Ihrem Snapfish-Konto verknüpfen oder verbinden.

  • Ihre Fotos: Wenn Sie sich dazu entschließen, Fotos in die Dienste hochzuladen und/oder Projekte zu erstellen, unabhängig davon, ob Sie sich in einem Konto angemeldet haben oder nicht, erfassen wir Folgendes:

    • Fotos, die Sie hochladen

Hinweis: Sie können Fototitel, Bildunterschriften, Kategorien, den Speicherort eines Fotos und/oder das Datum angeben, an dem eine Datei erstellt wurde.

Titel, Bildunterschriften, Kategorien, der Speicherort von Fotos und/oder das Datum, an dem eine Datei erstellt wurde, sind nicht erforderlich, um Ihre Fotos hochzuladen. Diese wurden für Ihren Komfort entwickelt. Wir können Ihre Fotos auch in E-Mails verwenden, die wir Ihnen senden, um Sie zu inspirieren, Erinnerungen wiederzuentdecken oder neue kreative Ideen zu entwickeln. Sie können dem Erhalt dieser E-Mails jederzeit durch den Abmelde-Link in jeder E-Mail widersprechen oder kontaktieren Sie uns unter der Adresse, die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführt ist.

  • Ihre Finanzinformationen: Wenn Sie einen Kauf oder eine ähnliche Transaktion mit Snapfish abschließen, bitten wir Sie, Folgendes anzugeben:

    • Ihre Zahlungsinformationen
    • Ihre Versand- und Rechnungsinformationen
    • Ihre Rufnummer

Diese Angaben sind zwingend erforderlich, um Ihre Bestellung auszuführen. Wir verwenden diese Daten, um Ihr Einkaufserlebnis einfach und effektiv zu gestalten. Wir können beispielsweise Ihre Telefonnummer auf dem Versandetikett Ihres Pakets ausdrucken, damit der Kurier Sie kontaktieren kann, falls es Schwierigkeiten bei der Zustellung Ihres Pakets gibt. Wenn Sie uns die Erlaubnis erteilen, Ihre Rechnungsinformationen zu speichern, müssen Sie die Versand- und Rechnungsadresse nicht jedes Mal neu eingeben.

  • Ihre Geräteinformationen: Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen wir auch die folgenden Daten in Bezug auf Ihr(e) Gerät(e):

    • Ihr Gerätemodell
    • Betriebssystem
    • Browsertyp
    • Eindeutige Gerätekennung
    • IP-Adresse
    • Ereignisinformationen (wie Anwendungsinstallationen)

Diese Daten sind zwingend erforderlich und werden von uns automatisch erfasst, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Wir verwenden diese Daten, um die Nutzung und Navigation unserer Dienste zu erleichtern sowie den Inhalt unserer Dienste zu personalisieren.

Wir verwenden Ihre Daten auch, um Audits und Fehlerbehebungsaktivitäten durchzuführen. Hierzu nutzen wir Cookies und andere Tracking-Technologien. Weitere Informationen zu Cookies und anderen Tracking-Technologien finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

  • Ihr Browserverlauf: Wir erfassen auch die folgenden Informationen darüber, wie Sie unsere Dienste nutzen:

    • Kundenverkehr, zum Beispiel, welche Arten von Snapfish-Inhalten Sie anzeigen oder mit denen Sie interagieren
    • Website-Nutzung, zum Beispiel die Häufigkeit und Dauer Ihrer Snapfish-Aktivitäten

Diese Informationen sind nicht zwingend erforderlich, doch sie sind notwendig, um unsere Funktionalität zu verbessern, Webanalysen zu erstellen, unsere Produkte und Dienste zu verbessern und Probleme zu beheben.

  • Ihre Geolokalisierung: Wenn Sie unsere mobile App herunterladen oder den mobilen Browser verwenden, um auf Ihr Snapfish-Konto zuzugreifen und den Standortdiensten zugestimmt zu haben, erfassen wir Folgendes:

    • Ihre Geolokalisierung
    • Ihr mobiles Gerät, einschließlich einer eindeutigen Kennung für Ihr Gerät

Diese Daten werden nur erfasst, wenn Sie den Standortdiensten zustimmen. Wir verwenden diese Daten, um Ihnen standortbezogene Dienste zur Verfügung zu stellen, wie beispielsweise Standorte von Einzelhandelsgeschäften in Ihrer Nähe, um Abzüge oder andere personalisierte Inhalte zu bestellen. Einige unserer Dienste funktionieren möglicherweise nicht wie vorgesehen, wenn die Standortdienste deaktiviert sind.

  • Daten über Sie, die über die Snapfish Mobile App gesammelt wurden: Wenn Sie die Snapfish Mobile App herunterladen und verwenden, erfassen wir zusätzlich zu den vorstehend genannten Daten die folgenden Daten von Ihrem Mobilgerät oder greifen auf Daten zu, die auf Ihrem Mobilgerät gespeichert sind, um Produkte und Dienste bereitzustellen:

    • Ihre Kamerarolle
    • Ihre Kontakte
    • Ihre Geolokalisierung
    • Wi-Fi-Verbindung
    • Ihre Geräte-ID
    • Ihre Rufnummer

Diese Daten sind nicht zwingend erforderlich und werden nur mit Ihrer Zustimmung erfasst. Wir benötigen Zugriff auf Ihre Kamerarolle, um Fotos in unseren Diensten anzeigen zu können. Wir benötigen Zugriff auf Ihre Kontakte, um die Adresse für Ihren Versandauftrag zu erhalten. Wir werden Sie bitten, auf Ihre Geolokalisierung zuzugreifen, um Einzelhandelsgeschäfte in Ihrer Nähe und andere personalisierte Inhalte anzuzeigen. Wenn Ihr Mobilgerät mit einem Wi-Fi-Netz verbunden ist, verwenden wir die Wi-Fi-Verbindung anstelle der Mobilfunkanbieterverbindung, um sicherzustellen, dass wir qualitativ hochwertige, unterbrechungsfreie Dienste bereitstellen. Wir benötigen die ID und Telefonnummer Ihres Geräts, um ein Gastkonto zu erstellen und Ihren Zugriff auf gespeicherte Alben und Projekte zu ermöglichen sowie Push-Benachrichtigungen zu senden.

Wir können diese Daten auch dazu verwenden, Ihnen Push-Benachrichtigungen zu senden, um Sie an Ihre nicht abgeschlossene Transaktion, nicht verwendete Gutschriften oder den Bestellstatus zu erinnern. Je nach Gerät können Push-Benachrichtigungen standardmäßig aktiviert sein. Sie können Push-Benachrichtigungen jederzeit ablehnen, indem Sie Ihre Geräteeinstellungen anpassen.

    • Informationen über Sie, die von Dritten erfasst werden: Wir verkaufen keine Daten an Datenbroker und erwerben auch keine Daten von ihnen. Wir erhalten Daten über Sie und Ihre Aktivitäten auf unseren Diensten von anderen Drittanbietern und verbinden diese Informationen mit Ihrer Zustimmung mit Informationen, die wir bereits über Sie haben. So können wir unsere Datensätze aktualisieren, erweitern und analysieren; neue Kunden identifizieren; und maßgeschneiderte Werbung für Sie erstellen, um Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die für Sie von Interesse sein könnten.

    • Ihre Beschäftigungsdaten (nur für Bewerber): Wenn Sie sich für eine Stelle bei Snapfish bewerben, leiten wir Sie auf eine andere Website weiter. Wir erfassen Ihre Beschäftigungsdaten nicht auf unserer Website.

Nach oben

Verwendet Snapfish Ihre Daten für das Marketing?

Die einfache Antwort lautet „Ja“. Snapfish verwendet Ihre Daten und Informationen über Sie mit Ihrer Zustimmung, um:

  • Ihnen Ihre Marketing-Kommunikation per E-Mail, Post und/oder Textnachrichten zu senden.

  • Ihnen unsere Anzeigen online und auf Social Media anzuzeigen.

    • Werbung mithilfe von Tracking-Technologien: Wir verwenden sogenannte Tracking-Tools in unseren Diensten, um Ihre Präferenzen besser zu verstehen, indem wir Ihr Verhalten analysieren und Ihnen Produkte und Dienste anbieten, die Ihren Interessen besser entsprechen. Wenn Sie mehr über diese Vorgehensweise und Ihre Wahlmöglichkeiten erfahren möchten, einschließlich der Möglichkeit, interessenbasierte Werbung abzulehnen, besuchen Sie bitte die Website der Network Advertising Initiative hier Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Cookie-Hinweis.
  • Erstellung von Webanalysen und Durchführung von Marktforschung und -analysen, damit wir Produkte und Dienstleistungen vorschlagen können, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten.

    • Analysen: Wir erfassen statistische Daten über die Nutzung unserer Dienste, um sie benutzerfreundlicher zu gestalten und Reichweitenmessungen und Marktforschung durchzuführen. Für diese Zwecke verwenden wir die in unserem Cookie-Hinweis beschriebenen Analyse-Tools.Sie können die Erstellung von Nutzungsprofilen durch Tracking-Technologien wie Cookies vermeiden, indem Sie die Cookie-Nutzung generell deaktivieren. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Cookie-Hinweis.
  • Durchführung von Wettbewerben und Gewinnspielen.

Nach oben

Verwendet Snapfish Ihre Daten für das Profiling und die automatisierte Entscheidungsfindung?

Die einfache Antwort lautet „Nein“. Snapfish verwendet Ihre Daten nicht für das Profiling oder die automatisierte Entscheidungsfindung.

Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß geltendem Recht und mit Transparenz und Fairness. Unsere Verarbeitungstätigkeiten werden wie folgt durchgeführt:

  • mit Ihrer Zustimmung;
  • um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen;
  • aus berechtigtem Interesse, unser Geschäft zu betreiben, einschließlich der Verbesserung und Entwicklung unserer Dienste, zu Zwecken der Betrugsprävention und zur Verbesserung der Benutzererfahrung, und/oder
  • wie dies anderweitig in Übereinstimmung mit dem Gesetz erforderlich ist.
In welcher Form werden Ihre Daten von Snapfish weitergegeben?
  • Drittanbieter: Sie lieben Ihre Fotos und das tun wir auch. Sie erzählen Ihre Geschichte und verbinden Sie mit Menschen, Orten und Erinnerungen, die Sie schätzen. Um Ihre Bilder in schöne Produkte zu verwandeln, setzen wir Drittanbieter wie Zahlungsabwicklungsunternehmen, Marketing-Unternehmen, Foto-Labore und Merchandise-Händler ein. Wir setzen Drittanbieter ein, die in unserem Auftrag handeln. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, werden Ihre Daten an diese Dritten ausschließlich zum Zwecke der Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste und Produkte weitergegeben. Sie eine vollständige Liste der Datenverarbeiter anfordern können, wenn Sie sich mittels der unten angegeben Adresse an uns wenden.

  • Partner: Wir arbeiten auch mit anderen Dritten zusammen, die unsere Partner sind, um Ihnen gemeinsame Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Wenn Sie sich entschließen, diese Produkte oder Dienstleistungen zu nutzen, werden wir bestimmte Informationen über Sie mit unseren Partnern in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung, unseren „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ und allen anwendbaren Bestimmungen unserer Partnervereinbarungen teilen, sodass diese in geeigneter Weise Dienstleistungen und Support für Sie bereitstellen können oder so, dass wir ihnen entsprechend unseren Vereinbarungen angemessene Dienstleistungen und Support anbieten können.

  • Gäste: Unsere Dienste bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fotos mit Ihren Freunden und Familien zu teilen („Gäste“). Wenn Sie diese Funktion verwenden, sehen die Gäste Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und die Fotos/Alben, die Sie freigeben möchten, einschließlich Titel, Bildunterschrift, Kategorien, Ort und/oder Erstellungsdatum, sofern Sie diese Daten angegeben haben. In einigen Fällen können die Gäste Ihre Fotos herunterladen und/oder mit anderen teilen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Gäste andere Personen dazu einladen, Ihre Fotos zu sehen, können Sie dies in der Einladung zum Album einschränken. So wird ihnen untersagt, das Album erneut in ihrem Snapfish-Konto zu teilen. Wie bei jeder E-Mail können Ihre Gäste die E-Mail-Einladung jedoch an andere weiterleiten, die dann in der Lage sind, auf den Link zum Album innerhalb der E-Mail zu klicken und diesen werden die Fotos dann ebenfalls angezeigt.

  • Andere Dritte: Wir teilen Ihre Daten mit nicht verbundenen Drittanbietern (einschließlich Social Media-Plattformen und -Apps), Vertretern und/oder unabhängigen Auftragnehmern, die uns bei der Wartung der Dienste und bei der Bereitstellung anderer Dienste unterstützen, einschließlich unter anderem Kundenservice, Datenanalyse, Marketing und Werbung, Kundenkommunikation, Forschung und Umfragen, Eingabeerfassung, Wettbewerbe, Gewinnspiele und andere Werbeaktionen. Wir bemühen uns, sicherzustellen, dass diese nicht verbundenen Dritten Ihre Daten nicht für andere Zwecke nutzen als zur Erbringung der Dienstleistungen, für die sie verantwortlich sind. Unsere Website verwendet Social Plugins von folgenden Anbietern:

  • Verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften von Snapfish: Wir teilen Ihre Daten mit unseren verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften, wenn es die Geschäftstätigkeiten erfordern.

  • Rechtliche Anforderungen: Wir können auch personenbezogene Daten über Besucher unserer Dienste im Falle unseres berechtigten Interesses weitergeben und insbesondere:

    • Wie gesetzlich vorgeschrieben, um einer Vorladung oder einem ähnlichen Verfahren nachzukommen
    • Wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte oder unser Eigentum zu schützen, um Ihre Gesundheit und Sicherheit oder die Gesundheit und Sicherheit anderer zu schützen, um Betrug zu untersuchen oder auf eine Regierungsanfrage zu antworten
    • Wenn Snapfish an einer Fusion, einem Erwerb oder einem Verkauf aller oder eines Teils seiner Vermögenswerte beteiligt ist

Nach oben

Verwendet Snapfish Cookies und Tracking-Technologien?

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien, um Ihre Daten zu erfassen, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Wir verwenden diese Daten unter anderem um Trends zu analysieren, Nutzereinstellungen zu speichern, unsere Dienste zu verwalten, Ihren Browserverlauf zu verfolgen und um unsere Produkte und Dienste zu vermarkten. Wir können Berichte erhalten, die auf der Verwendung dieser Technologien auf individueller und/oder aggregierter Basis basieren. Weitere Informationen zu Cookies und anderen Tracking-Technologien, die wir verwenden, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Nach oben

Welche Wahl haben wir?

Wo es angemessen oder gesetzlich erforderlich ist, beschreiben wir, wie wir die erfassten Daten verwenden, damit Sie entscheiden können, wie Ihre Daten verwendet werden. Sie können uns Ihre Präferenzen während der Datenerhebung mitteilen und Ihre Auswahl jederzeit ändern, indem Sie uns direkt kontaktieren. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihre Daten zur Verfügung zu stellen, können Sie ablehnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie bei einer Ablehnung möglicherweise nicht in der Lage sind, einige unserer Produkte und Dienste zu nutzen.

  • Marketing-E-Mails: Je nachdem, wo Sie wohnen, werden Sie möglicherweise automatisch für den Erhalt von Marketing-E-Mails eingetragen oder Sie müssen sich aktiv für den Erhalt von Marketing-E-Mails anmelden. Sie können diese Mitteilungen ablehnen, indem Sie den Anweisungen zum Abbestellen dieser E-Mails folgen oder indem Sie uns unter der Adresse in dieser Datenschutzerklärung kontaktieren. Sie können Ihre Präferenzen für Marketing-E-Mails auch über Ihre Snapfish-Kontoeinstellungen bearbeiten. Snapfish ist nicht verantwortlich für Marketing-E-Mails, die von unseren Partnern und anderen Drittanbietern gesendet werden.

  • Transaktions-E-Mails: Von Zeit zu Zeit senden wir Transaktions-E-Mails, die Sie über Ihre Zahlungen, Informationen über Änderungen an unseren Produkten und Diensten und andere gesetzlich vorgeschriebene Offenlegungen informieren. Sie können diese servicebedingten Transaktions-E-Mails nicht ablehnen.

  • Marketing per Post: Je nachdem, wo Sie wohnen, erhalten Sie möglicherweise Marketing-Mitteilungen per Post von Snapfish, und Sie können entscheiden, solche Mitteilungen nicht mehr zu erhalten, indem Sie sich an unseren Kunden-Support wenden.

  • SMS-Marketing: Nachdem Sie sich für den Empfang von SMS-Nachrichten von Snapfish angemeldet haben, können Sie den Empfang dieser Nachrichten ablehnen, indem Sie die Textnachricht mit dem Wort „STOPP" beantworten. Bitte beachten Sie, dass der Verzicht auf SMS-Nachrichten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste die Funktionalität unserer Dienste beeinträchtigen kann.

  • Drittanbieter-Marketing, Werbung und sonstige Mitteilungen: Sie können sich dafür anmelden, E-Mails oder andere Mitteilungen von unseren Partnern, Lieferanten oder verbundenen Unternehmen zu erhalten. Wenn Sie sich anmelden, unterliegen Sie möglicherweise der separaten Datenschutzerklärung des Drittanbieters. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre E-Mail-Einstellungen gemäß dieser Erklärung zu verwalten. Bitte beachten Sie, dass einige Werbeunternehmen Informationen über Ihren Besuch bei den Diensten durch Cookies, Web Beacons und andere Technologien erfassen können, damit Werbefirmen Produkte oder Dienstleistungen an Sie vermarkten und überwachen können, welche Anzeigen in Ihrem Browser geschaltet wurden und welche Webseiten Sie bei der Schaltung dieser Anzeigen gesehen haben. Wenn Sie mehr über diese Praxis erfahren möchten und Ihre diesbezüglichen Entscheidungen treffen möchten, klicken Sie bitte hier.

  • Push-Benachrichtigungen: Sie können den Empfang von Push-Benachrichtigungen von Snapfish über Ihre Mobilanwendung oder Geräteeinstellungen abmelden. Bitte beachten Sie, dass der Verzicht auf Push-Benachrichtigungen die Funktionalität unserer Dienste beeinträchtigen kann.

  • Snapfish-Konto: Sie können Snapfish daran hindern, Daten über Ihr Snapfish-Konto zu erfassen, indem Sie aufhören, unsere Produkte und Dienstleistungen zu nutzen und/oder indem Sie Ihr Konto löschen. Bitte wenden Sie sich an den Snapfish Kunden-Support, um Ihr Konto unter der am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Adresse zu löschen.

Wir werden Ihre Deaktivierungsanfragen so schnell wie möglich bearbeiten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir bis zu 30 Tage benötigen, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Möglicherweise erhalten Sie noch weitere Nachrichten, bis Ihre Anfrage bearbeitet wurde.

Nach oben

Was ist mit den personenbezogenen Daten von Kindern?

Snapfish Online-Dienste stehen allen zur Verfügung, außer Kindern unter 13 Jahren bzw. 16 Jahren in der Europäischen Union („EU“). Snapfish ist besonders sensibel in Bezug auf den Schutz von personenbezogenen Daten über Kinder im Internet. Daher sind Kinder unter 13 Jahren bzw. 16 Jahren in der EU nicht berechtigt, Snapfish-Dienste zu nutzen.

Wir ermutigen jedoch Eltern, unsere Dienste als Familienaktivität mit ihren Kindern zu nutzen und alle Internetaktivitäten (einschließlich der Nutzung der Snapfish-Dienste), die von ihren Kindern durchgeführt werden, sorgfältig zu überwachen.

Wir erfassen wissentlich keine Daten von Kindern unter 13 Jahren bzw. 16 Jahren in der EU ohne Zustimmung der Eltern. Wenn wir diese Daten erhalten, löschen wir sie, sobald wir sie entdecken.

Nach oben

Wie schützt Snapfish Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden angemessene und geeignete physische, technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen, um Informationen vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Verwendung, Verlust, Missbrauch oder unbefugter Änderung zu schützen. Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um auf unseren Servern gespeicherte personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff mit kommerziell erhältlichen Computersicherheitsprodukten (z. B. Firewalls) sowie sorgfältig entwickelten Sicherheitsverfahren und -praktiken zu schützen. Ungeachtet unserer Sicherheitsvorkehrungen ist es nicht möglich, unter allen Umständen eine 100 %-ige Sicherheit zu garantieren. Wenn Sie Fragen zu unseren Sicherheitspraktiken haben, können Sie Snapfish unter der unten angegebenen Adresse erreichen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie die Sicherheit Ihrer Kontoanmeldeinformationen schützen und aufrechterhalten und uns unverzüglich über jede nicht autorisierte Verwendung Ihres Kontos informieren.

Wenn Sie einen öffentlichen Computer (öffentliche Bibliothek, Schulcomputer usw.) oder einen gemeinsam genutzten Computer (Familiencomputer, Computer des Mitbewohners usw.) verwenden, empfehlen wir dringend, sich von Ihrem Snapfish-Konto abzumelden und Ihren Browser zu schließen, bevor Sie aufstehen und den Computer-Arbeitsplatz verlassen. So wird verhindert, dass andere auf Ihr Konto und Ihre Daten zugreifen können.

Wie können Sie Ihre personenbezogenen Daten verwalten oder löschen?

Personenbezogene Daten, die Sie bei der Registrierung angeben, sind in Ihrem Snapfish-Onlinekonto verfügbar. Um Ihre Daten zu bearbeiten, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben, um auf Ihr Konto zugreifen zu können. Sie können Ihre Kontodaten jederzeit ändern, indem Sie Ihre Anmeldedaten eingeben.

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es notwendig ist, um Ihnen unsere Produkte und Dienste zur Verfügung zu stellen. Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie Sie die aktive Teilnahme an den Diensten aufrechterhalten. Eine aktive Teilnahme ist definiert als Kauf oder Bestellung von Foto- oder Videoartikeln, einschließlich Nachdrucken und Vergrößerungen, über die Dienste mindestens einmal alle 365 Tage. Sie können Ihr Snapfish-Konto auflösen oder löschen, indem Sie sich an unseren Kunden-Support wenden.Wenn Sie eine Kündigung oder Löschung Ihres Kontos beantragen, wird Snapfish Ihre Anfrage innerhalb von dreißig (30) Tagen bearbeiten. Wenn Snapfish mehr Zeit benötigt, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, werden wir Sie über die Verzögerung informieren.

  • Kündigung des Kontos: Wenn Sie Ihr Snapfish-Konto kündigen möchten, deaktivieren wir den Zugriff auf Ihr Konto. Ihr Konto und Ihre Fotos sind für Sie nicht zugänglich, aber wir archivieren Ihre Fotos und Ihr Konto für den Fall, dass Sie Ihr Konto in Zukunft erneut aufrufen oder wieder aktivieren möchten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Fotos und Ihr Konto nach einem Jahr endgültig löschen.

  • Löschung des Kontos: Wenn Sie Ihr Snapfish-Konto löschen möchten, entfernen wir alle Fotos und andere Informationen dauerhaft von Ihrem Konto. Ihre Fotos sind für Sie nicht zugänglich, selbst wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt wieder anmelden oder das Konto erneut aktivieren.

Informationen, die für die Führung von Geschäftsunterlagen bezüglich eines gelöschten und gekündigten Kontos erforderlich sind, einschließlich Aufzeichnungen über Kredittransaktionen und Kontoinhaber, werden gemäß den geltenden Gesetzen aufbewahrt.

Nach oben

Internationale Datenübermittlung

Wenn Sie uns Ihre Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben zur Verfügung stellen, kann Snapfish diese Daten, wie vorstehend beschrieben, für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke an verbundene Unternehmen, Partner oder andere Drittanbieter übertragen, die sich außerhalb Ihres Heimatlandes befinden. Wenn Sie ein Nutzer aus der EU oder aus anderen Regionen mit Gesetzen zur Datenerhebung und -nutzung sind, die vom US-amerikanischen Recht abweichen können, beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Daten in die USA übertragen, die nicht dieselben Datenschutzgesetze haben wie die EU. Wir verwenden Standard-Vertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden zur Legitimierung von Datentransfers von der EU in die USA und andere Länder.

Mit dem Wissen um diese Risiken ist Ihnen bei der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten bewusst, dass: (i) Ihre personenbezogenen Daten für die vorstehend genannten Zwecke gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden, und (ii) Ihre personenbezogenen Daten wie vorstehend angegeben in die USA übertragen werden.

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, was beinhalten Ihre kalifornischen Datenschutzrechte?

California Civil Code Section 1798.83 erlaubt Besuchern der Services, die in Kalifornien ansässig sind, bestimmte Informationen bezüglich unserer Offenlegung ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Dritten für deren Direktmarketingzwecke anzufordern. Um eine solche Anfrage zu stellen, kontaktieren Sie uns bitte unter der unten angegebenen Adresse. Wir geben Ihre Daten nicht zu direkten Marketingzwecken an Dritte weiter, es sei denn, Sie stimmen einer solchen Offenlegung zu, indem Sie sich per „Opt-in“ dafür entscheiden, Informationen von Dritten zu erhalten, die an einem Gewinnspiel oder anderen Aktionen teilnehmen. Wenn Sie uns bitten, Ihre Daten für Marketingzwecke an Dritte weiterzugeben, werden wir nur Daten in Verbindung mit dieser speziellen Werbeaktion weitergeben, da wir keine Informationen an Dritte (außer unseren Serviceanbietern) auf kontinuierlicher Basis weitergeben.

Nach oben

Was beinhalten Ihre Rechte, wenn Sie in der EU ansässig sind?
  • Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der EU-Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Ihre Daten auf eine Weise verarbeitet wurden, die nicht den geltenden Gesetzen und Vorschriften entspricht.

  • Sie haben ein Recht auf Zugang zu den Daten, die sich in Bearbeitung befinden; Snapfish kann eine angemessene Verwaltungsgebühr erheben, wenn mehr als eine Kopie der Daten angefordert wird.

  • Sie haben das Recht, fehlerhafte Daten zu korrigieren, die in Ihrem Snapfish-Konto über Sie gespeichert sind. Wie bereits zuvor erwähnt, können Sie Ihre Daten direkt in Ihrem Snapfish-Konto aktualisieren, wenn Ihre Daten unvollständig oder ungenau sind. Andernfalls kontaktieren Sie bitte den Kunden-Support.

  • Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten an Sie oder ein anderes Unternehmen in einer allgemein verwendeten elektronischen Form weitergegeben werden. Sie können Ihre Fotos mithilfe Ihrer Snapfish-Kontoeinstellungen herunterladen.

  • Sie haben das Recht, bestimmte Arten der Verarbeitung abzulehnen, wie beispielsweise Direktwerbung, Verarbeitung aufgrund von berechtigten Interessen oder der Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse/Ausübung öffentlicher Gewalt und Verarbeitung zu Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken.

  • In bestimmten Situationen haben Sie das Recht, Ihre Daten „löschen“ zu lassen oder die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.

  • Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, tun wir dies mit Ihrer Zustimmung und/oder soweit es notwendig ist, um die Produkte und Dienste bereitzustellen, unser Geschäft zu betreiben, unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, die Sicherheit unserer Systeme und unserer Kunden zu schützen oder um andere rechtmäßige Interessen zu erfüllen. Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Nur für in Frankreich ansässige Personen gilt, dass Sie das Recht haben, Anweisungen zur Verfügung zu stellen, die die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod betreffen.

Wenn Sie eines oder mehrere der oben genannten Rechte ausüben möchten, können Sie uns unter der unten angegebenen Adresse kontaktieren.

Nach oben

Wie reagiert Snapfish auf „Nicht verfolgen“-Signale?

Bitte beachten Sie, dass wir die Browsereinstellungen „Nicht verfolgen“ nicht unterstützen und wir derzeit nicht an Rahmenregelungen für „Nicht verfolgen“ teilnehmen.

Nach oben

Welche Datenaufbewahrungspraktiken setzt Snapfish ein?

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es notwendig ist, um unsere Produkte und Dienste bereitzustellen und die von Ihnen gewünschten Transaktionen zu erfüllen. In der Regel speichern wir Ihre Daten so lange, wie Sie die aktive Teilnahme an den Diensten aufrechterhalten. Projekte, die Sie erstellt haben, während Sie nicht auf einem Konto angemeldet waren, und Projekte, die Sie gekauft haben, während Sie auf einem Konto angemeldet waren, bleiben so lange auf unseren Servern, wie dies für unsere geschäftlichen Zwecke erforderlich ist. Wo es angemessen oder gesetzlich vorgeschrieben ist, speichern wir Ihre Daten auf unseren Servern auch nach Löschung Ihres Snapfish-Kontos für andere wesentliche Zwecke wie die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten, Durchsetzung unserer Vereinbarungen oder wie für andere Geschäftszwecke erforderlich.

Nach oben

Gilt diese Datenschutzerklärung für Links von Drittanbietern aus den Snapfish-Diensten?

Die einfache Antwort lautet „Nein“. Unsere Dienste verfügen über Seals, Schaltflächen und inhaltliche Links zu Websites von Dritten (wie zum Beispiel Facebook, Pinterest und Walgreens). Wenn Sie die Snapfish-Dienste verlassen, um die Website eines Drittanbieters zu besuchen, werden Sie möglicherweise nach Ihrer Kreditkarte oder anderen Informationen gefragt, um die angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu kaufen oder zu nutzen. Diese Unternehmen haben ihre eigenen Datenschutz- und Datenerfassungspraktiken. Wir sind nicht für die Datenschutzpraktiken dieser Drittanbieterdienste oder -anwendungen verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzhinweise der einzelnen Dienste, Websites und/oder Anwendungen von Drittanbietern vor der Nutzung sorgfältig zu lesen.

Wie wird Snapfish Sie über Änderungen dieser Datenschutzerklärung informieren?

Wir aktualisieren diese Datenschutzerklärung regelmäßig, um geänderte rechtliche und betriebliche Umstände zu berücksichtigen und neue Funktionen, Produkte oder Dienste zu beschreiben, und wie sich diese Änderungen auf die Verwendung Ihrer Daten auswirken. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung bei jedem Besuch der Dienste zu lesen. Wenn wir Daten in einer Weise verwenden, die sich wesentlich von der zum Zeitpunkt der Erfassung angegebenen Art und Weise abweicht, oder wenn wir wesentliche Änderungen unserer Datenschutzpraktiken vornehmen, werden wir Sie darüber informieren. Wir werden diese Änderungen durch eine auffällige Meldung über unsere Dienste veröffentlichen. Wenn Sie den an dieser Datenschutzerklärung vorgenommenen Änderungen nicht zustimmen, empfehlen wir, die Nutzung unserer Dienste einzustellen.

Nach oben

Wie können Sie sich mit Snapfish in Verbindung setzen?

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Datenschutzerklärung oder unseren Datenschutzpraktiken haben, wenden Sie sich bitte an den Kunden-Support hier oder senden Sie ein Schreiben an:

Attn: Snapfish Privacy
Snapfish
100 Montgomery Street, 10th Floor
San Francisco, CA USA 94104

Nach oben

print page name : privacypolicy

print page url : /2/privacypolicy

dcr path:

isFooterOff : true

isFooterOff1 : false

isItAmazonCobrand : false