Flink & lecker! 3 Last-Minute-Weihnachtsgeschenke aus der Küche

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – warum also zum Fest der Liebe nicht einfach leckere Last-Minute-Geschenke aus der Küche verschenken? Die passenden Ideen und Rezepte haben wir für dich zusammengestellt. Also schnapp dir den Kochlöffel und ab in die Küche!

Last Minute Geschenke aus der Küche

Idee 1: Schokolade am Stiel für Naschkatzen

Für alle Schokoladenliebhaber in deiner Familie ist selbstgemachte Schokolade am Stiel das perfekte Geschenk: An kalten Wintertagen (und davon werden wir nach Weihnachten sicher noch einige erleben) gibt es doch nichts Besseres, als es sich mit einer Tasse heißer Schokolade gemütlich zu machen. Vor allem, wenn man genüsslich einen selbstgemachten Schokolollie in heißer Milch auflöst.

Schokolollies zum Selbvrmachen
Eine süße Weihnachtsüberraschung: Selbstgemachte Schokolade am Stiel

Das brauchst du dafür

  • Schokolade (zum Beispiel Reste vom Schoko-Nikolaus) oder Kuvertüre
  • Schnapsgläser oder Eiswürfelform
  • Holzstäbchen oder Plastiklöffel (als Stiel)

Zubereitung

  1. Hacke die Schokolade oder Kuvertüre in kleine Stücke.
  2. Gebe diese in einen kleinen Gefrierbeutel und verschließe ihn gut.
  3. Anschließend lässt du die Schokolade im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen (das Wasser muss nicht kochen!).
  4. Danach schneidest du vorsichtig eine Ecke des Gefrierbeutels ab und füllst die flüssige Schokolade in die dafür vorgesehene Form. Dazu eignen sich kleine Schnapsgläser, aber auch eine Eiswürfel- oder Lollieform. Stecke ein Stäbchen aus Holz oder Plastik hinein und lasse die Schokolollies rund drei Stunden bei Zimmertemperatur hart werden. Wenn du magst, kannst du als Deko Zuckerstreusel auf die noch nicht feste Schokolade streuen.
  5. Zum Schluss löse die Lollies vorsichtig aus der Form. Fertig ist dein DIY-Weihnachtsgeschenk!

Wir haben für dich übrigens besondere DIY-Verpackungsideen für deine Weihnachtsgeschenke zusammengestellt.

Idee 2: Selbstgemachtes Basilikum-Pesto

Pasta geht immer – nur blöd, wenn man keine Idee für eine leckere Soße an. Mach es deinen Lieben leicht und schenke ihnen ein leckeres Basilikum-Pesto im Glas!

Zutaten für grünes Pesto
Die schnelle Alternative zur Pastasoße – und das perfekte Last-Minute-Geschenk!

Das brauchst du dafür

  • einen Bund frisches Basilikum
  • Pinienkerne
  • 6 EL Olivenöl
  • 2-3 Esslöffel gehobelten Parmesan
  • eine kleine Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Einen Pürierstab oder Mixer

Zubereitung

  1. Gib die Knoblauchzehe, das Basilikum, den Parmesan und das Olivenöl in eine Schüssel.
  2. Mixe die Zutaten mit dem Pürierstab zu einer geschmeidigen Masse. Bei Bedarf gib noch ein wenig Öl hinzu.
  3. Abschließend gibst du die Pinienkerne dazu und schmeckst das Pesto mit Salz und Pfeffer ab.

Nun musst du das fertige Basilikum-Pesto nur noch in ein hübsches Glas füllen.

Tipp: Wenn du ein paar hübsche Fotoabzüge von den Beschenkten übrig hast, kannst du daraus ganz einfach weihnachtliche Anhänger basteln. So wirkt dein Geschenk gleich viel weihnachtlicher!

Idee 3: Rosmarin-Zitronen-Salz in hübscher Verpackung

Noch schneller als das Pesto kannst du ein leckeres Kräutersalz herstellen – es passt super zum Verfeinern von Pastagerichten, Salaten, Gemüse und vielem mehr!

Salz selbermachen mit Rosmarin
Kräutersalz lässt sich schnell und einfach herstellen.

Das brauchst du dafür

  • 200g grobes Meersalz
  • 2 unbehandelte Zitrone – davon die Schale abreiben
  • 2-3 Esslöffel frische Rosmarinnadeln
  • ein paar Blätter Basilikum

Zubereitung

  1. Rasple mit einer Reibe vorsichtig die Schale der Zitronen. (Achtung: nicht das Weiße mitraspeln, es hat einen bitteren Geschmack!)
  2. Zerstoße das Salz, die Zitronenschalen, die Rosmarinnadeln und die Basilikumblätter mit einem Mörser. Fertig!

Jetzt kannst du das aromatische Salz in ein dekoratives Glas füllen.

Tipp: Ist der oder die Beschenkte kochbegeistert und liebt es, am Herd zu stehen? Dann wäre eine Foto-Schürze oder ein persönlicher Küchenkalender mit Fotos das Tüpfelchen auf dem i für dein Geschenk! Einfach bis spätestens 18.12.2016 bestellen und das Geschenk kommt pünktlich zum Fest an!

Ansonsten kannst du es ja auch einfach zum Jahreswechsel nachreichen – Weihnachtsgeschenke bekommt schließlich jeder, aber Silvestergeschenke sind schon was ganz Besonderes! 😉

Mit Liebe zubereitet & verschenkt

Wie du siehst: Es muss nicht immer ein Gutschein her! Last-Minute-Geschenke können durchaus kreativ und mit Liebe gemacht sein. Zusätzlich kannst du deinen Lieben eine persönliche Weihnachtskarte basteln und eine persönliche, liebevolle Botschaft darauf schreiben.

Wir wünschen dir viel Erfolg mit deinen Last-Minute-Geschenken und vor allem schöne und entspannte Weihnachtstage!

Bilder: Beitragsbild:  © iStock/budrio , © iStock/ GMVozd, © iStock/lorenna512; Bild 1: © iStock/ GMVozd; Bild 2: © iStock/lorenna512; Bild 3: © iStock/budrio

Schreib einen Kommentar

required