3 kreative Bastelideen mit Fotos: Gestalte deine eigene Weihnachtsdeko

Weihnachtsanhänger und Christbaumschmuck kannst du momentan wieder allerorten kaufen. Wenn du aber Wert auf individuelle und persönliche Weihnachtsdeko legst, dann sind unsere drei Bastelideen genau richtig für dich. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du einfach und kostengünstig Weihnachtskugeln und -anhänger mit Fotos selbst basteln kannst.

weihnachtliche Deko selber basteln
Mit Fotoabzügen und ein wenig Bastelmaterial kannst du deine Weihnachtsdeko selbst basteln!

Idee # 1: Weihnachtskugeln mit Foto

Wem wird nicht warm ums Herz, wenn an Heiligabend der Weihnachtsbaum erstrahlt. Vor allem, wenn er mit Erbstücken wie Omas alter Christbaumspitze oder selbstgebastelten Strohsternen von Tante Gundi behangen ist.

Aber auch wenn du auf neu gekauften Schmuck zurückgreifen musst, kannst du deinem Weihnachtsbaum einen persönlichen Anstrich verleihen: Bastle einfach deine eigenen Weihnachtsbaumkugeln – und zwar mit Fotos von dir und deinen Lieben! Wir zeigen dir, wie einfach das geht.

Weihnachtsbaumkugeln mit Foto
Weihnachtsbaumschmuck mal anders: Selbstgebastelte Weihnachtskugeln mit Foto.

Das brauchst du dafür

  • Fotoabzüge von Motiven deiner Wahl
  • Teilbare, transparente Acrylkugeln (bekommst du im Bastelbedarf)
  • eine hübsche Kordel
  • Bleistift
  • Schere
Material für Bastelideen zu Weihnachten
Das Bastelmaterial

Bei der Auswahl der Kugeln solltest du darauf achten, dass der Durchmesser für den gewünschten Bildausschnitt groß genug ist. Wir haben in unserem Beispiel Acrylkugeln mit einem Durchmesser von acht Zentimetern verwendet.

Diese Art von Fotos eignet sich besonders gut

Ob du Fotos von deinen Eltern, Kindern oder deinem Haustier verwendest, ist ganz dir überlassen. Wichtig ist, dass du das Bild problemlos auf die Umrisse der Kugel zuschneiden kannst.

So geht’s: Die Anleitung

Zunächst einmal legst du eine Kugelhälfte auf das Foto – sie dient dir als Schablone. Schiebe die Kugel so zurecht, dass der gewünschte Bildausschnitt darin zu sehen ist. Mit Bleistift zeichnest du die Umrisse nach und schneidest die Form anschließend aus.

Fotos ausschneiden für Acryl-Weihnachtskugeln
Wähle den Bildausschnitt mit Sorgfalt.

Wichtig: Damit das Bild gut in die Acrylkugeln passt, solltest du es ein bis zwei Millimeter kleiner ausschneiden.

Nun musst du das Bild nur noch in die Kugel spannen. Sollte es zu groß sein, schneide es ein wenig zu.

Dann setzt du die Kugelhälften zusammen und fädelst eine weihnachtliche Kordel durch den Aufhänger – fertig ist deine selbstgebastelte, individuelle Weihnachtsbaumkugel mit Foto!

Weihnachtskugeln mit Foto
Die Fotokugeln sind auch ein tolles Geschenk.

Tipp: Auch nach Weihnachten musst du die Kugel nicht mit dem restlichen Weihnachtsschmuck in den Keller räumen. Wechsle einfach die Weihnachtskordel gegen ein neutrales Band und hänge die Kugeln als Deko auf.

Idee #2: Fröhliche Foto-Engel

Du findest, deine Lieblingsmenschen sind wahre Engel? Dann verleihe ihnen Flügel! Und zwar in Form von besonderes süßen Weihnachtsanhängern.

2 süße, selbstgemachte Fotoengel
Eine andere Art von Weihnachtsanhänger: Deine Kinder als goldige Engel.

Das brauchst du dafür

  • Fotos deiner Kinder/ deines Partners/ deiner Freunde…
  • Schere
  • goldenes Bastelpapier
  • Kordel oder kleine Klammern
Fotos, Schere und Goldpapier für Basteln von Weihnachtsdeko
Für die Fotoengel brauchst du nur wenig Material.

Diese Art von Fotos eignet sich besonders gut

Am besten verwendest du Ganzkörperaufnahmen deiner „Engel“. Um dir beim Ausschneiden des Weihnachtsengels einen Gefallen zu tun, solltest du außerdem darauf achten, dass du seine Umrisse leicht ausschneiden kannst.

So geht’s: Die Anleitung

Erst mal heißt es: Ausschneiden! Schneide vorsichtig an den Umrissen der Person entlang.

Dann brauchst du für jeden deiner Engel ein Paar Flügel. Entweder, du suchst im Internet nach einer Vorlage und druckst sie aus oder du zeichnest deine eigene Engelsflügel-Schablone. Wir haben die Umrisse eines Flügels zunächst auf ein weißes Papier gezeichnet, dann ausgeschnitten und die Umrisse auf das goldene Alupapier übertragen.

Engelsflügel zeichnen
Die Schablone für die goldenen Engelsflügel kannst du selbst zeichnen oder eine Vorlage im Internet suchen.

Sind die Engelsflügel ausgeschnitten, musst du sie nur noch an die Rückseite des Fotos kleben.

Damit du die Engel an einem Zweig deines Christbaums befestigen kannst, legst du ein Stück Kordel zu einer Schlaufe und klebst diese zwischen Foto und Flügel fest. Alternativ kannst du an der Rückseite deines Fotoengels auch eine kleine Klammer anbringen.

Fotoengel selber machen
Fast fertig: Jetzt müssen noch Kordel und Flügel angeklebt werden.

Abschließend kannst du deine Foto-Engel nach Belieben verzieren. Vielleicht sollen sie auf einer Wolke stehen oder ein Spruchband in den Händen halten? Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Engel als Christbaumanhänger zum selbermachen
Übrigens: Die Engel eignen sich sowohl am Weihnachtsbaum als auch als Geschenkanhänger.

Idee #3: Dekorative Weihnachtsanhänger mit deinen schönsten Familienfotos

Deine schönsten Familienfotos sollten nicht einfach in der Schublade oder auf der Festplatte verstauben. Gestalte damit lieber dekorative Anhänger! Diese machen sich als Christbaumschmuck sehr gut, aber du kannst sie auch als individuelle Geschenkanhänger verwenden.

Anhänger für den Weihnachtsbaum mit Foto
Individuelle und persönliche Fotoanhänger, über die sich deine Lieben freuen werden.

Das brauchst du dafür

  • Fotoabzüge
  • Pappe
  • Weißes Tonpapier
  • Dekorative Fotoecken
  • Kordel oder Garn
  • Schere, Kleber
Material um Foto-Anhänger zu basteln
Fotos sind die Hauptzutat dieser einfachen Bastelei.

Diese Art von Fotos eignet sich besonders gut

Fotos von deinen Familienmitgliedern und schönen gemeinsamen Momenten.

So geht’s: Die Anleitung

Zunächst schneidest du die Pappe und das Tonpapier auf die Größe deines Fotos zurecht. Sie verleihen deinem Anhänger Stabilität.

Bastelidee zu Weihnachten mit Foto
Die Pappe dient zur Verstärkung des Fotos.

Bringe die Fotoecken an den vier Ecken des Bildes an und klebe es auf das Stück Pappe auf.

Nun fehlt nur noch der Anhänger: Schneide ein Stück Kordel ab und lege es zu einer Schlaufe. Diese klebst du auf der Rückseite des Anhängers, also auf der Pappe, mittig fest.

Anhänger-Rückseite mit Pappe und Tonpapier verstärken
An der Rückseite befestigst du den Aufhänger. Damit‘s schöner aussieht, klebst du weißes Tonpapier darüber.

Darüber klebst du das weiße Tonpapier. Wenn du magst, kannst du darauf eine weihnachtliche Botschaft schreiben. Fertig!

Foto-Anhänger für den Christbaum oder Geschenke
Ohne viel Aufwand sind die Foto-Anhänger entstanden.

Persönlich & kreativ: DIY-Inspirationen mit Fotos

3 Deko- und Bastelideen für Weihnachten
Violà, das Ergebnis unserer kleinen Bastelstunde.

Das Schöne an diesen drei weihnachtlichen Bastelideen: Sie sind leicht nachzumachen und deine liebsten Fotos kommen dabei bestens zur Geltung. Wenn du dir noch mehr Inspiration für kreative Weihnachtsbastelei wünschst, dann lies auch die Anleitung für eine Weihnachtskarte mit Foto oder den Artikel Fotogeschenke zu Weihnachten: Die 7 besten DIY-Ideen.

Wir wünschen dir viel Spaß beim kreativen Ausprobieren!

Bilder: © Snapfish. Verwendete Fotos: Baby: © iStock/ Mikolette; Paar mit Baby: © iStock/boggy22; katze: © iStock/ ThomasMorkeberg; Mädchen mit Mütze: © iStock/ angelacolac; springender Junge: © iStock/ 4×6; Mädchen im Kleid: © iStock/ Laoshi; Kinder mit Masken: © iStock/ AzmanL; Mutter und Sohn: © iStock/ evgenyatamanenko; Vater und Tohcter mit Hut: © iStock/ AndreaObzerova.

Schreib einen Kommentar

required