4 ausgefallene Fotoideen für dein Urlaubsfotoalbum mit Story

Du kannst deinen lang ersehnten Strandurlaub oder Städtetrip kaum erwarten und machst dir jetzt schon Gedanken, wie du deine Erinnerungen kreativ festhalten kannst? Wir zeigen dir 4 originelle Ideen, wie du mit deinen Urlaubsfotos ein einzigartiges Fotoalbum gestalten kannst.

Urlaubsfotos auf einem Tisch

1. Immer der Karte nach

Eine gute Planung ist die halbe Miete beim Reisen – Das gilt nicht nur für den Aufenthalt vor Ort, sondern auch für ein gelungenes Urlaubsfotoalbum! Wir zeigen dir, wie du mit einer Landkarte einen roten Faden in dein Fotoalbum bringst.

Vor deiner Reise

Was willst du dir in deinem Urlaub auf keinen Fall entgehen lassen? Mach dir vor deiner Reise am besten zuallererst eine Liste von den Orten oder Sehenswürdigkeiten, die du besuchen möchtest und greife dann zu einer Landkarte.

Anhand deiner Liste kannst du dir auf der Karte eine ungefähre Route zusammenstellen: Wohin geht’s zuerst? Was willst du auf dem Weg dorthin alles sehen? Was hebst du dir für den Schluss auf?

Diesen Weg kannst du farbig in die Karte einzeichnen oder Orte markieren, indem du beispielsweise rote Punkte darauf klebst. Deine fertige Karte dient dir als Wegweiser für den ganzen Urlaub und erleichtert dir die Organisation vor Ort.

Frau mit Landkarte vor einer Berglandschaft
Eine Landkarte mit einer festgelegten Route erleichtert dir nicht nur die Orientierung während deiner Reise, sondern sorgt auch für ein strukturiertes Fotoalbum mit deiner ganz persönlichen Geschichte.

Während deiner Reise

Mach wahrend deiner Reise auf dem Weg und bei den Hauptattraktionen so viele Fotos wie möglich! Markiere auch spontane Zwischenstopps und Wegänderungen auf der Landkarte, damit du die Route nicht vergisst und am Ende siehst, wo du überall warst.

Nach deiner Reise

Nach dem Urlaub kannst du deine Karte zerschneiden und die einzelnen Teile zu den passenden Fotos in dein Fotoalbum hinzufügen. Somit hast du automatisch zu jedem Ort die passende Geschichte parat und vergisst nie wo du die Fotos gemacht hast.

Falls dir die Karte zu schade zum Zerschneiden ist, kannst du die einzelnen Orte auf der Karte natürlich auch nachträglich abfotografieren und diese Fotos in das Album einfügen.

Tipp:  Statt Orte können bei einem Städtetrip zum Beispiel auch besondere Sehenswürdigkeiten oder Attraktionen als Anhaltspunkte dienen!

So könnte deine Karte mit einer eingezeichneten Route aussehen:

http://www.instagram.com/p/BT1YJY8DjLC/

Du planst eine Reise um die Welt? Dann fügst du am besten gleich eine Weltkarte am Anfang deines Albums ein, um zu Beginn schon einen Überblick über die Reiseziele zu erhalten:

2. Den Urlaub einmal eingerahmt, bitte!

Schon während deiner Reise kannst du wunderschöne Momente und Augenblicke einfach „einrahmen“!

Dazu benötigst du nur einen Bilderrahmen ohne die Rückwand und das Glas. Du kannst jede beliebige Größe dafür verwenden, für den Urlaub ist jedoch ein kleiner, handlicher Rahmen am praktischsten.

Ob am Strand, zum Essen oder bei einer Stadtführung – den Rahmen kannst du auf deiner Reise überall hin mitnehmen und den Orten zusätzlich das gewisse Etwas verleihen.

Der Rahmen dient als treuer Begleiter für deine Urlaubsstory und zeigt deine schönsten Erinnerungen schon eingerahmt im Fotoalbum!

Bilderrahmen vor Meer und Sonnenuntergang
Der Moment ist so perfekt, dass du am liebsten ein eingerahmtes Foto davon an die Wand hängen möchtest? Mit einem Bilderrahmen kannst du das schon vor Ort machen und danach in deinem Fotoalbum verewigen!

Falls du noch viel Platz im Koffer hast und am liebsten Portraits machst, kannst du auch in einen größeren Rahmen investieren:

https://www.instagram.com/p/0JPZilyA5Y/

3. Die Reise der Riesen

Du kannst auch jederzeit und überall noch einmaligere Urlaubserinnerungen schaffen, indem du einfach mal die Perspektive wechselst!

Schau um dich herum: Welche Attraktionen oder Landschaften eignen sich, um mit ihnen witzige Szenarien nachzuspielen?

Dabei brauchst du nur eine Menge Fantasie und etwas Geduld, bis die gewünschte optische Illusion perfekt nachgestellt ist. Es muss jeder Millimeter genau passen, sonst verlieren die Fotos schnell ihre Wirkung!

Somit wird schon das Fotos machen an sich zu einem Erlebnis und die Fotos in deinem Album werden dich immer zum Lachen und Staunen bringen!

Solche Illusionen funktionieren zum Beispiel ideal mit Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel dem schiefen Turm von Pisa:

http://www.instagram.com/p/BTKbBMxAo8E/

Aber auch am Meer lässt sich ganz leicht mit den Perspektiven spielen:

https://www.instagram.com/p/BUEvXlrlRF7/

4. Eintrittskarten, Kaufbelege und Co. zu Erinnerungen recyclen

Was tun mit den vielen Eintrittskarten, Kaufbelegen und Broschüren? Auf keinen Fall wegschmeißen! Am besten bewahrst du sie während deinem Urlaub beispielsweise in einem großen Briefumschlag gesammelt auf, damit sie nicht aus Versehen auf der Reise verloren gehen.

#travel #world #everywhere #dream #traveltickets #collection ✈

A post shared by Maddalena Beretta (@maddaberetta) on

Nach dem Urlaub kannst du die gesammelten Tickets, Eintrittsbändchen und Co. sortieren und zu den jeweiligen Fotos dazu kleben. So hast du wortwörtlich ein Stückchen des Landes oder Ortes in deinem Fotoalbum verewigt und bringst ganz nebenbei Pep in die Gestaltung!

Falls du befürchtest, dass dein Fotoalbum dadurch zu dick und unhandlich wird, kannst du die Papiere auch einscannen und sie als Fotos einfügen.

Flugtickets, Eintrittskarten und Ähnliches machen sich beispielsweise auch auf einem Pinnboard sehr gut und verleihen deinem Zimmer eine persönliche Note:

Putting my notice bored together #Vans #ReadingFest #Topman #JW #TravelTickets #TravellingMan #Bestival

A post shared by Mikey Dudley (@mikeydudley4) on

 So könnte dein persönliches Fotoalbum aussehen

Eine unserer 4 Fotoideen hat es dir besonders angetan und du weißt noch nicht wie du dein Fotoalbum gestalten sollst?

Bei Snapfish kannst du als Hintergrund für dein Fotobuch spezielle Reise-Hintergründe auswählen und deine Fotos mit vielseitigen Verzierungen aus der Kategorie „Reisen“ verschönern. Ob Entspannung am Strand oder Adrenalin im Freizeitpark – für deinen Urlaub sind sicher die passenden Sprüche und Dekorationen dabei!

Urlaubsfotoalbum bei Snapfish gestalten
Du kannst online dein Fotobuch vielseitig gestalten und aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Reise-Verzierungen wählen.

So könnte deine persönlich designte Doppelseite dann in deinem Fotobuch aussehen:

Individuelles Urlaubsfotoalbum von Snapfish

Hier kannst du jetzt unkompliziert und entspannt dein Fotoalbum in dem Format deiner Wahl erstellen!

Falls du Fragen dazu hast, kannst du in unserem Beitrag „In 4-Schritten ein Fotobuch erstellen“ Schritt für Schritt nachlesen wie es richtig geht.

Du willst in deinem Urlaub nicht nur kreative, sondern auch möglichst professionelle Fotos schießen? Unser Artikel „So macht ihr das Beste aus euren Urlaubsfotos“ zeigt dir wichtige Tipps und Tricks wie du optimale Bilder aufnehmen kannst.

Wenn du noch nach weiteren Ideen für die originelle Gestaltung eines Fotoalbums für deine Familie suchst, dann lass dich von unserem Beitrag  „3 kreative Ideen für dein ganz persönliches Familienalbum“ inspirieren.

Wir wünschen dir eine unvergessliche Reise und viel Spaß beim Erstellen deines persönlichen Urlaubsfotoalbums!

Bilder: Beitragsbild: © iStock\ jakkapan21, Bild 1: © iStock\ swissmediavision, Bild 2: © iStock\ mchebby, Bild 3 und 4: © iStock\ czekma13, © iStock\ DmitriyBurlakov, © Snapfish

Merken

Schreib einen Kommentar

required