Die witzigsten Fotoideen für deine Silvesterparty: So setzt du dich und deine Gäste in Szene

Eine Fotobox selber bauen oder witzige Accessoires basteln? Hier findest du die witzigsten Fotoideen für dich und deine Gäste, die leicht nachzumachen sind.  Dank kreativer Fotogeschenke wird diese Party so schnell niemand vergessen.

Witzige Fotoideen für die Silvesterparty

Egal ob Silvesterparty oder Geburtstage – das Jahr hält viele Gelegenheiten zum Feiern bereit. Mit einer Fotocollage oder einem Fotoposter bleiben die schönen Erlebnisse auch langfristig in Erinnerung.

Es ist jedoch gar nicht so leicht, das illustre Treiben mit dem Smartphone oder der Kamera angemessen festzuhalten. Wir versorgen dich deshalb mit witzigen Ideen und Inspirationen für deine Partyfotos, die für gute Stimmung sorgen und leicht nachzumachen sind.

Die 3 besten Möglichkeiten den Partytrubel festzuhalten

Zu einer guten Partyvorbereitung gehört neben der Bereitstellung von Essen, Trinken und der passenden Musik auch die Überlegung wann, wie und wo schöne Fotos als Erinnerung gemacht werden können. Je nach Ausführung gilt es hierfür im Vorfeld bereits einiges zu arrangieren. Im Folgenden stellen wir dir drei tolle Möglichkeiten vor, wie du deine Gäste am besten vor die Linse bringst.

1. Praktischer Selbstläufer: die Einwegkamera

Sind erst einmal alle Partygäste eingetroffen, kann es für den Gastgeber eines größeren Festes schnell ganz schön hektisch werden. Hast du genug mit Unterhaltung und Versorgung der Gäste zu tun, willst aber trotzdem nicht auf schöne Erinnerungsfotos verzichten, dann bietet sich eine Einwegkamera an.

Diese ist bereits für wenige Euros in Supermärkten und Drogerien erhältlich. Die Fotoapparate werden im Partybereich verteilt und den Gästen überlassen. Diese können nun selbst zur Tat schreiten und drauf los knipsen.

Lass dich beim Entwickeln der Bilder überraschen, denn anders als bei den meisten Digitalkameras lassen sich die Fotos der Einwegkamera weder auf einem Bildschirm anzeigen, noch nachträglich löschen.

Eins ist jedoch gewiss: Beim Drucken der Bilder ist Spaß garantiert. Digitalisieren lassen kannst du sie beim Entwickeln lassen dann übrigens trotzdem.

2. #Partyhashtag

Für viele ist das Smartphone heutzutage ein unverzichtbarer Begleiter geworden. Klar das entsprechende Party-Selfies da nicht ausbleiben.

Ein gemeinsamer Party-Hashtag ermöglicht die Sammlung, der in die sozialen Netzwerke hochgeladenen Beiträge. In Windeseile und ohne zusätzlichen Aufwand entsteht so ein Online-Fotoalbum, welches von jedem Gast ergänzt werden kann.

Achte bei der Wahl des Hashtags jedoch darauf, dass dieser möglichst individuell und unverwechselbar ist. Nur so gehen die Party-Erinnerungen im Bildermeer der sozialen Medien nicht unter und lassen sich schnell und einfach lokalisieren.

3. Der Fotoautomat

Ein besonders witziger Partytrend ist der Fotoautomat, auch Fotobooth genannt. Ursprünglich ist damit ein betretbarer Fotoschrank oder eine Fotobox gemeint, die viele vermutlich von Passbildautomaten kennen.

Diese mobilen Fotostudios lassen sich professionell mieten oder mit wenigen Mitteln zuhause nachstellen. Auf deiner Party genügt dafür ein kleiner Raum, oder eine freie Wand, die genügend Platz für die Aufnahmen bietet. Achte auf möglichst neutrale Hintergründe und sorge für eine ausreichende Beleuchtung, denn so kommen deine amüsierten Gäste am besten zur Geltung. Fotografiert wird entweder von einem freiwilligen Fotografen oder mit Stativ und Selbstauslöser.

https://www.instagram.com/p/BOPeVU-jaYz/?tagged=fotoautomat

Die besten Motive: So setzen Sie Ihre Partygäste in Szene

Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Doch egal, wie gut gestylt die Gäste auf der Party auftauchen, einige bunte Accessoires haben noch niemanden geschadet. Hier findest du die perfekten Party-Fotomotive.

Doppelt gerahmt hält besser

Mithilfe eines leeren Bilderrahmens können sich deine Gäste nach Belieben selbst als Kunstwerk inszenieren. Dank des Rahmens lassen sich die Motive betonen und auch bei etwas turbulenteren Hintergründen vom Betrachter leicht fokussieren.

https://www.instagram.com/p/BJ_CFD-DyYD/

Sträflingsparade

Als sogenannter Mugshot wird in Amerika typischerweise das Portrait-Foto eines Inhaftierten bezeichnet. Von einer Inhaftierung wollen wir bei einer Silvesterparty nicht ausgehen, doch in leicht abgewandelter Form mit etwas freundlicheren Gesichtern macht sich der Mugshot auch toll als Motiv für Partyfotos.

Statt eines Namensschildes können nette Botschaften und Wünsche für den Gastgeber vor die Brust gehalten werden. Grimassen und lustige Posen lockern das Ganze weiter auf.

https://www.instagram.com/p/BOPJuy7ge94/

Diese Accessoires machen den Look komplett

Mit dünnen Holzstäbchen und etwas Bastelkarton lassen sich schnell und einfach tolle Accessoires und Requisiten basteln: Schnauzbart, schrille Hüte und verrückte Grimassen – erlaubt ist, was Spaß macht. Mit solchen originellen Partyfotos werden sich alle noch lange an die rauschende Feier erinnern.

Witziges Partyfoto im Fotoautomat mit Schablonen
Diese Requisiten lassen sich leicht nachbasteln und sorgen für witzige Fotos.

Bewegung ins Spiel bringen

Bewegte Personen und Gegenstände machen das Foto lebendiger und ermöglichen eine realitätsgetreue Ablichtung des Partytreibens. Ein Foto der Gäste, die alle gleichzeitig mit nach oben ausgestreckten Armen in die Luft springen, oder eine ausgelassene Tanzeinlage mit wehenden Haaren ist eine tolle Momentaufnahme der Party.

Mit Seifenblasen, Konfetti oder Ähnlichem lassen sich ebenfalls witzige Aufnahmen erzeugen. Wenn diese beispielsweise in Richtung des Fotografen gepustet werden, wirken die Fotos für den Betrachter im Nachhinein besonders lebendig.

Witziges Partyfoto mit Konfetti
Dank bewegter Konfetti oder Seifenblasen wirkt das Bild auch für den Betrachter lebendig.

Schönes Andenken – die Party-Fotocollage

Besondere Momente in deinem Leben verdienen mehr als nur ein Foto: Eine individuell gestaltete Collage mit Bildern der vergangenen Party ist ein schönes Andenken für dich und deine Gäste.

Ganz egal, ob selbst gebastelt oder mit Hilfe unseres Zufallsbuttons zusammengestellt, dank der Collage oder des Fotoposters bleiben die tollen Erinnerungen der vergangenen Party allen noch lange im Gedächtnis. Die Fotos können dabei schnell und einfach vervielfältigt werden, sodass jeder Gast ein passendes Exemplar erhält.

Lade Fotos von deinem Computer, oder den sozialen Netzwerken hoch und wähle aus einer Vielzahl von Layouts, Hintergründen und zum Anlass passenden Verzierungen. In unserem Artikel „Top Tipps: Poster, Leinwand und Co. mit deiner Fotocollage gestalten“ erfährst du, wie sich eine Collage am besten gestalten lässt.

Und für alle, die sich nicht entscheiden können: In unserem Fotobüchen und Fotokalendern finden auch wirklich alle Partyfotos bequem Platz.

Bilder: Titelbild: ©istock.com/toxawww, Bild 3: istock.com/svetikd, Bild 4: istock.com/Astarot

Schreib einen Kommentar

required