Verewige Kinderkunst in einem Fotobuch

cover-image-720x540-de-20161221

Kinderkunst hängt oft an Kühlschränken und schnell überlagern sich verschiedene Bilder und die Verwandten sagen: “Schau, wie groß sie schon geworden sind!” Satt die geliebten Zeichnungen und Gemälde in Kisten auf den Dachboden oder Keller zu verbannen, sammelte ich die stolzesten und schönsten Meisterwerke für ein Buch. Ein wunderbarer Weg für ein Andenken.

Mit Hilfe meiner großartigen Mutter (Sie hat alle Kohlezeichnungen und handgebastelte Lesezeichen von uns Kindern aufbewahrt), habe ich alle Kunstwerke von meiner Schwester und mir, die über Jahre entstanden sind, eingescannt. Ob Lieblings-Meerjungfrau, Sonnenuntergang Malerei oder Aquarell von Katzen fahren Boot auf dem Meer (wie Katzen das ja nunmal immer tun) und vieles mehr. Ich entschied mich für ein quadratisches Fotobuch der Größe 20×20 cm. Das gab meiner Kunstsammlung den optimalen Rahmen. Wer sagt, das Kinderkunst nicht Galeriequalität haben kann?

Hier ein paar Tipps wie du dein eigenes Kinderkunst-Fotobuch gestalten kannst:

childhood artwork

  1. Scannen und bearbeiten: Scanne deine Lieblingsbilder. Du kannst die Sammlung später immer noch reduzieren. Wenn ein Bild nicht ins Buch passt, dann bewahre die digitale Kopie zumindest auf deinem Computer. Wenn ein Kunstwerk zu groß zum Scannen ist (wie dieses Puppenbild), dann mach ein Foto aus Vogelperspektive davon.  Lade es hoch zum Bearbeiten und schneide es auf die benötigte Größe zu. Spiele ein bißchen mit Kontrast und Helligkeit, um möglichst nah an die Originalzeichnung heranzukommen und eine lebendige Farbe zu bekommen. (So wie ich beim Bild mit dem Sonnenuntergang.)

childhood artwork

  1. Wähle ein Layout und Beschriftung: Zeige eine Zeichnung oder Bild pro Seite, um ein perfektes Portfolio zu bekommen. Wähle deine Favoriten 1-Foto-Layout aus oder ziehe das Bild einfach so auf die Fotobuchseite.  Beschreibe jedes Bild mit dem Namen, Angabe zum Alter des Kindes und Entstehungsjahr des Kunstwerks. Nimm möglichst immer die selbe Schriftart, um ein einheitliches Fotobuch zu bekommen. (Ich habe eine verwendet, die einer kindliche Kritzelei ähnelt.)

cover-image-720x540-de-20161221

  1. Erstelle dein eigenes Coder und Bindung: Erstelle eine Collage aus den besten Bildern und ein Foto vom Künstler selbst und füge diese dem Cover zu (siehe oben). Füge der Bindung den Titel und das Entstehungsjahr hinzu.

Wir würden gern sehen, wie du die Kunstwerke deiner Kinder verewigst. Teile es mit uns gern auf Facebook.

Original veröffentlicht von Elysa Hill auf Snapfish US

Schreib einen Kommentar

required