iPhone-Fotografie: Sofort bessere Fotos aufnehmen

Iphone-Fotografie

iPhone Neulinge, wir haben da etwas für euch! Wir wissen, wie einschüchternd ein neues Smartphone sein kann (all diese Apps!) und wie schwer es am Anfang ist, alles zu bedienen. Keine Angst, wir haben alle einmal angefangen. Wenn du ein iPhone- Anfänger  (oder iPad Neuling – eine Vielzahl der Funktionen überlappen sich) bist,  haben wir diese bewährten und hilfreichen Fototipps für dich. Mit denen kannst du auf einfachem Weg schnell professionelle Fotos mit deinem iPhone aufnehmen.

Lege deinen Fokus fest

Iphone-Fotografie
Die meisten Smartphone erkennen automatisch Gesichter, aber manchmal möchte man den Fokus im Bild verändern.  Tippe einfach auf das Motiv, welches du im Fokus haben möchtest und dort erscheint ein gelbes Quadrat. Dieser Bereich wird jetzt im Fokus sein, die Umgebung dafür etwas unschärfer. Hier im Beispiel sind die Blumen im Vordergrund schön und frisch, während das Laub im Hintergrund weich und verschwommen ist.

Zoomfunktion

Verwende Daumen und Zeigefinger und drücke auf deinen auf deinem Bildschirm, um einen Bildausschnitt zu vergrößern. Bewege einfach deine Finger auseinander und erweitere den Abstand zwischen beiden.  Wenn sich deine Finger auseinander bewegen, wird das Bild herangezoomt. Um wieder aus zu zoomen, führe deine Finger wieder zusammen. Wichtig: Der Zoom ist nur ein digitaler Zoom, kein optischer. Dies kann zu einem Qualitätsverlust am Foto führen. Zoome mit Bedacht!

Es ist hip, quadratisch zu sein

Iphone-Fotografie

Die iPhone App hat einen modernen Quadrat-Shot-Modus, der an den 6×6 der zweiäugigen Spiegelreflexkameras (TLR) wie Rolleiflex erinnert. Dieses Kameraformat erinnert an die Blütezeit der quadratischen Fotografie zwischen 1940 und 1960. Dank Instagram ist das quadratische Format wieder angesagt. Streiche von Foto zu Quadrat und der Bildauschnitt wird verändert. Im Foto oben, haben wir uns für einen quadratischen Rahmen entschieden, da wir nicht so viel Himmel oder Grün im Vordergrund brauchen.

Nutze HDR

Iphone-Fotografie

Der beste Weg, um sofort die Qualität von iPhone Aufnahmen zu verbessern, ist es, auf High Dynamic Range Modus (HDR) zu wechseln. Wähle HDR, wenn du ein Motiv vor einer starken Lichtquelle aufnehmen möchtest. Im HDR-Modus werden eine Reihe von Fotos in schneller Folge aufgenommen. Die Bilder werden dann in einem einzigen Bild kombiniert. Die Fotos bekommen durch die Kombination von Licht und Schatten ein klareres, detailliertes Aussehen.

Der Himmel im Bild links wirkt einheitlich, aber der Himmel und Wolken im Foto rechts ist mit HDR-Funktion viel mehr detailliert.

Verwende den Burst-Modus für Serienaufnahmen

Iphone-Fotografie

Burst-Modus (Daueraufnahme) ist eine praktische Funktion, um Actionaufnahmen von deinem fußballspielendem Kind oder deinem Hund, der durch den Hinterhof rennt, zu machen. Wenn man den Auslöser festhält, nimmt die Kamera 10 Bilder je Sekunde auf. Lasse den Auslöser wieder los, wenn du genügend Bilder aufgenommen hast. Schau in der Fotogalerie nach und lasse dir den Fotostapel anzeigen.  

Einige der Fotos vom Burst-Modus haben einen grauen Punkt darunter. Dieser zeigt an, dass die Fotos wohl am besten/schärfsten aufgenommen sind. Du kannst aber natürlich auch noch manuell aussuchen und sortieren, welche Bilder besonders gelungen sind.

Gittermodus

Iphone-Fotografie
Das iPhone hat einen tollen Gitter-Modus welcher helfen kann, Landschaftsaufnahmen interessanter zu gestalten. Schalte diese Funktion in den Einstellungen deines Telefons an. Wähle Foto & Kamera und wähle den Gitter-Modus aus, um die weißen Linien anzuzeigen. Versuche nun markante Punkte des Bildes an den Kreuzungen der Linien einzufangen. Als Faustregel für Landschaftsaufnahmen gilt: zwei Drittel Himmel, ein Drittel Boden bzw. umgedreht zwei Drittel Boden, ein Drittel Himmel. Wenn man die Drittelregel befolgt, werden die Fotos ausgeglichener. In unserem Beispiel ist die Bay Bridge in der Mitte zwischen der zweiten und dritten Linien platziert, statt über das ganze Bild hinweg.

Iphone-Fotografie

Perfekter Job – du bist jetzt offiziell ein Experte der iPhone Fotografie! Nun kannst du deine Fotos noch zum “Leben” erwecken – als Leinwand, Fotobuch oder Fotoabzüge!

Original veröffentlicht von Nan Choate auf Snapfish US

Schreib einen Kommentar

required