INSPIRATION: Ideen für deine Urlaubserinnerungen

Nimm dieses Jahr ein spezielles Urlaubstagebuch mit, in dem du alle schönen Ereignisse festhälst: Sprüche von deinen Kindern, die Bäckerei mit den tollen Kuchen, oder beschreibe die Sehenswürdigkeiten, die Gerüche und Geräusche, der puslierenden Stadt sowie den dramatischen Sonnenuntergang.

Ideen für deine Urlaubserinnerungen

Organisiere es so, dass du von allen wichtigen Momenten deines Urlaubes zusätzlich Fotos aufnimmst. Zusammen mit deinen Erinnerungen aus dem Urlaubstagebuch kannst du ein Snapfish Fotobuch gestalten. Suche dir ein Reise-Design bzw. Layout aus, scanne alle Erinnerungen, füge Fotos ein und ergänze mit persönlichem Text. Dieses Fotobuch wird deine Familie als einzigartige Erinnerung schätzen.

 

Unsere Archivqualität bei Fotobüchern ermöglicht es, dass ihr auch noch mit euren Enkeln das Fotobuch vom Sommerurlaub 2016 ansehen und in Erinnerungen schwelgen könnt. Die Farbenpracht bleibt erhalten!  

Nutzt eure Urlaubsfotos um euren Kindern etwas über Geographie zu erzählen.

Nehmt eine Karte von Europa oder einer anderen Region, sucht eure besten Urlaubsfotos und einige Tipps heraus. Klebt diese auf die Karte, so dass eure Kinder sehen können, wo ihr schon gewesen seid – ob zusammen oder früher allein. Ihr könnt dann gemeinsam planen, wohin die Reise (nochmal) gehen soll.

Oder ihr klebt Bilder eurer Familienangehörigen zu verschiedenen Orten bzw. Ländern auf der Karte. Dies ist ein besonders schöne Art zu zeigen, wo eure Familie alles lebt – v.a. wenn sie sehr weit verstreut ist.

Ideen für deine Urlaubserinnerungen

Schreib einen Kommentar

required